.post-body img, .post-body .tr-caption-container { max-width: 100% !important; } -->

Giant Paradise-Decke von philuko - mein Herbst-Winter-Liebling.

Dieses Jahr haben wir den Spätsommer ein bisschen verlängert - zuerst flogen uberhusband und ich in den Herbstferien für einige Tage ins sehr sonnige und sehr warme Athen und dann war es selbst zu Hause so warm, dass ich mir nicht mehr sicher war, ob ich nicht vielleicht den Winter verschlafen hatte und nun schon der Frühling da war. 
Mittlerweile wird es aber zunehmend herbst-winterlicher - während ich das hier schreibe pfeift der Wind ums Haus und vom Sonnenschein ist auch nichts mehr zu sehen - und im Wohnzimmer stapeln sich schon langsam Weihnachtsdekoration und -geschenke, die versorgt werden wollen. (Ja, ich bin früh dran. Es gibt in meinem Leben keine Last Minute Aktionen für Sachen, die man vorausplanen kann. Deshalb bleibt meistens auch Zeit für spontane Last Minute Aktionen - versteht Ihr?)

Und mitten in den grauen, kalten, windigen Herbst flatterte das perfekte Wohnaccessoire ins Haus: die Giant Paradise-Decke, die Julia von philuko designt hat - eigentlich hätte die Decke erst wesentlich später geliefert werden sollen, weil sie über eine zeitlich gebundene Aktion produziert wurde und sich erst genügend Käufer finden mussten. Die fanden sich aber sehr schnell (keine Überraschung für mich!) und früher ist ja sowieso besser (vgl. Weihnachtsgeschenke oben), oder? 

Paradise is now Decke von philuko

Und was soll ich sagen? Ich kuschelte mich sofort ein und war verliebt - in das Motiv und in die Farbe, auch wenn letzteres vielleicht etwas untypisch für mich ist. Ich kombiniere zu meinem grauen Sofa eigentlich lieber Decken in kräftigen Farben, aber für das Giant Paradise kann ich schon mal eine Ausnahme machen, finde ich. Da unser Wohnzimmer ja sonst recht farbenfroh ist, passt das trotzdem gut und wirkt nicht zu trist.

Paradise is now Decke von philuko

Ich bin also gerüstet für den Winter und kann mich warm eingepackt an die Adventskranzproduktion machen - der wird auch dieses Jahr wieder nicht Standard sein, das zeige ich Euch bald mal.

Giant Paradise von philuko

Dieser Post enthält keine bezahlte Werbung. Ich habe die Decke gekauft und bekomme auch sonst keinerlei Entlohnung, weil ich darüber berichte. Das mache ich einfach so, weil ich sie schön finde. Und vielleicht wandert sie ja tatsächlich bald in philukos Shop - das fragt Ihr Julia am besten selbst.
Die Inhalte meines Blogs sind, soweit nicht anders angegeben, mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Im Blog verwendete Bilder, Fotos und Videostreams, die nicht mir gehören, habe ich mit einer Quelle gekennzeichnet. Diese Bilder werden nicht kommerziell genutzt, sondern
nur zu Kommentierungszwecken verwendet. Falls ihr eure Inhalte hier findet und nicht wollt, dass ich sie zeige, dann schreibt mir - ich werde sie dann entfernen.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links.