.post-body img, .post-body .tr-caption-container { max-width: 100% !important; } -->

Ein Update aus Parzelle 29.

Heute gibt es ein kleines Update aus Parzelle 29, unserem Schrebergarten. Seit sie Ende Juli übernahmen, hat sich einiges getan, auch wenn wir immer noch weit davon entfernt sind, dass der Garten ansatzweise fertig ist. 


Wir haben nicht nur die Palettenlounge gebaut und Unmengen von Unkraut herausgerissen, sondern auch eine Eidechsenmauer aufgetürmt, einige Stauden gepflanzt, Birnen geerntet, Rhabarbersetzlingen gut zugeredet (hoffentlich mit Erfolg), eine Wildblumenwiese eingesät und erst vorgestern eine ganze Armee Blumenzwiebeln gesteckt. Jetzt sind wir gespannt, was uns nächstes Frühjahr da entgegensprießt.
Bis dahin gibt es natürlich auch noch viel zu tun, aber im Winter wird es doch etwas ruhiger, als im sehr arbeitsreichen Sommer. Für weitere Updates zu Parzelle29 könnt Ihr dem Hashtag #parzelle29 auf Instagram folgen





Die Inhalte meines Blogs sind, soweit nicht anders angegeben, mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Im Blog verwendete Bilder, Fotos und Videostreams, die nicht mir gehören, habe ich mit einer Quelle gekennzeichnet. Diese Bilder werden nicht kommerziell genutzt, sondern
nur zu Kommentierungszwecken verwendet. Falls ihr eure Inhalte hier findet und nicht wollt, dass ich sie zeige, dann schreibt mir - ich werde sie dann entfernen.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links.