.post-body img, .post-body .tr-caption-container { max-width: 100% !important; } -->

#wirmachenblau - Der Karlsruher Bloggerstammtisch dreht durch.



Seit einigen Monaten trifft sich ein Mal im Monat der Karlsruher Bloggerstammtisch und als wir im Juli zusammen saßen, geschah etwas, das in dieser Form wohl nur unter Bloggern geschieht: Die ursprüngliche ganz kleine Idee, sich doch mal nicht in einem Restaurant zu treffen, sondern im schönen Garten von Mara, entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit weiter. Der Termin wurde festgelegt, das Motto gefunden und unser #wirmachenblau-Event geboren. Jeder hatte Ideen, jeder steuerte etwas bei und so nahm das Event eher schnell als langsam Formen an. Letzten Montag war es dann so weit: Wir fielen bei Mara und ihrem Freund Timm (dem extra-großer Dank gebührt, weil er nicht nur uns verrückten Haufen ertrug, sondern auch noch eine Woche lang den Garten auf Vordermann brachte!) ein

Neben mir und uberhusband, der ja zwar schon einiges aus dem Bloggerleben gewohnt ist, aber im Vorfeld trotzdem immer wieder fragte, ob ich nicht der Meinung sei, dass wir ein kleines bisschen durchdrehen (äh, nein!), waren folgende Blogger dabei: 
Mara (und Timm) als Gastgeber [Life is full of goodies] / Katja [Frl. K. sagt ja und Antons ganze Welt] / Juliane [Schöner Tag noch] / Anni [Pötit] / Constanze [Das wunderbare Leben] / Markus [Get on Board] / Petra und Tom [Hollightly] / Tanja [Reiseaufnahmen] / Annkathrin [Kochblog-Action] / Katrin [Villa Schönsinn] / Daniela [Taste around]

Unsere Planung lief vor allem digital, über Facebook, Pinterest und co, und am Montag trafen Katrin *[Villa Schönsinnund ich dann bereits um 14 Uhr bei Mara ein, um alles vorzubereiten. Vorher hatten wir in der Villa Schönsinn noch eine Menge blauer Wohnaccessoires eingepackt. Bei Mara gab es dann erstmal Kuchen und Panna Cotta zur Stärkung und wir legten los - Deko war angesagt. Leider war das Wetter etwas instabil, was dazu führte, dass wir mehrere Male unsere gesamte Tafel mit einer riesigen Plane abdecken mussten und ein bisschen um unser Event bangten, aber letzten Endes hielt es dann doch wenigstens so lange, dass alle Gäste eingetroffen waren und wir ein wenig Zeit hatten, alles aufzubauen. Dass wir uns zum Essen dann unter eine Überdachung verziehen mussten, war am Ende gar nicht mehr so schlimm.

Die anderen Gäste brachten natürlich noch weitere Dekoelemente mit, unter anderem bekamen wir von netten Sponsoren noch hübsche Tütchen und Kärtchen *[Casa di Falcone] und eine Vielzahl blauer Kerzen und Teelichter von *[Profissimo]. Außerdem hatte Anni von Pötit wunderwunderwunderbare Papeterie extra für unser #wirmachenblau-Event gestaltet und Annkathrin von Kochblog-Action sogar eine blaue Bowle mitgebracht.

Und nun? Seid Ihr bereit für eine kleine Bilderflut in blau? Damit kann ich dienen. Schaut aber auch mal bei den anderen Karlsruher Bloggern vorbei, einige haben bereits eigene Beiträge zum Event veröffentlicht, bei anderen folgen sie sicher bald.

Danke nochmals an die *Sponsoren und natürlich an die anderen Karlsruher Bloggerstammtischler, mit denen man einfach mal durchdrehen  und aus einer kleinen Idee ein Event machen kann. Ich freu mich auf unsere weiteren Schnapsideen!

























Die Inhalte meines Blogs sind, soweit nicht anders angegeben, mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Im Blog verwendete Bilder, Fotos und Videostreams, die nicht mir gehören, habe ich mit einer Quelle gekennzeichnet. Diese Bilder werden nicht kommerziell genutzt, sondern
nur zu Kommentierungszwecken verwendet. Falls ihr eure Inhalte hier findet und nicht wollt, dass ich sie zeige, dann schreibt mir - ich werde sie dann entfernen.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links.