.post-body img, .post-body .tr-caption-container { max-width: 100% !important; } -->

Mein türkis goldener Schminktisch, der kein Tisch ist.

Unser Badezimmer ist wirklich sehr klein und bietet wenig Stauraum, was sich gerade bei meinen Schminksachen als recht großes Problem erwies. Fast täglich durchwühlte ich alles und nicht nur einmal fiel mir dabei das (neue, teure) Rouge herunter und verschlechterte so meinen Start in den Tag.


Seit einigen Wochen ist damit Schluss, denn meine Schminksachen sind ins Schlafzimmer auf meine Kommode umgezogen und verbreiten ein wenig Schminktisch-Feeling. Für einen richtigen Schminktisch habe ich ja leider keinen Platz.



Den Bereich habe ich in den Farben Türkis und Gold gehalten. Viele Schminksachen tummeln sich in zwei Holzkistchen, die ich türkis gestrichen habe; Pinsel und Stifte bewahre ich in Gläsern auf, die ich mit Goldlack verschönert habe. Lippenstifte, Mascaras und kürzere Stifte sind in kleinen Pappboxen, die ich ebenfalls türkis angesprüht habe.

Die goldene Flasche mit den türkisen Flecken ist aus einem Unfall heraus entstanden: Nachdem ich den goldenen Sprühlack weggeräumt hatte, fing ich an mit türkiser Farbe zu arbeiten und aus Versehen landeten einige Spritzer auf der Flasche. Jetzt finde ich, dass es ganz hübsch aussieht. Sie hat zwar keinen rechten Zweck, aber passt zusammen mit dem türkisfarbenen Übertopf, der als Mülleimer dient, ganz gut in die Ecke.


Da das natürliche Licht, das es bis zur Kommode schafft, selbst im Sommer morgens nicht zum Schminken ausreicht und unsere Deckenleuchte den Raum auch nicht gerade in schminktaugliches Licht taucht, hat uberhusband zwei Wandleuchten installiert, die den Bereich gut ausleuchten. Der runde Spiegel lehnt einfach nur an der Wand, da dort Wasserrohre verlaufen und ist mit einem Stück von einem Silikontopflappen unten gegen Wegrutschen und - rollen gesichert.


Habt Ihr auch einen extra Schminkbereich? Oder einen Schminktisch? Ich hätte ja furchtbar gernen einen mit tollem Spiegel und toller Beleuchtung, aber damit wird es wohl in dieser Wohnung nichts mehr.





Die Inhalte meines Blogs sind, soweit nicht anders angegeben, mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Im Blog verwendete Bilder, Fotos und Videostreams, die nicht mir gehören, habe ich mit einer Quelle gekennzeichnet. Diese Bilder werden nicht kommerziell genutzt, sondern
nur zu Kommentierungszwecken verwendet. Falls ihr eure Inhalte hier findet und nicht wollt, dass ich sie zeige, dann schreibt mir - ich werde sie dann entfernen.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links.