.post-body img, .post-body .tr-caption-container { max-width: 100% !important; } -->

"Mamaaaa, mir ist langweiliiiig..."

Hochzeitsessen mit mehrgängingen Menüs sind für Kinder nicht so interessant, weshalb wir unseren Hochzeitskindern im Restaurant gerne eine Kleinigkeit zur Unterhaltung und Ablenkung schenken möchten.
Es ist zwar noch eine Weile hin bis zum 29. September, aber manche Dinge kann man einfach schon monatelang vorher fertigstellen. Wieso soll ich also die Idee mit mir herumtragen und dann aber erst irgendwann im Endspurt umsetzen? Den Stress muss ich mir nicht machen und genau deshalb habe ich bereits jetzt schon die kleinen Geschenke für die beim Abendessen anwesenden Kinder gepackt.


Die Tütchen werden im Restaurant am Platz des jeweiligen Kindes stehen und beinhalten, je nach Alter, ein kleines Spielzeug, ein Malbuch und Buntstifte oder eine andere Kleinigkeit. Die kleineren Nichten und Neffen bringen vermutlich zwar eigene Spielsachen mit und die Größeren sind ohne iPod sowieso nirgendwo mehr anzutreffen, aber eine kleine Aufmerksamkeit, die signalisiert, dass wir auch an die kleinen Gäste* gedacht haben, war uns wichtig.

*Haha, meine Nichte ist größer als ich und hat meine ihr ausgeliehenen Converse dermaßen ausgelatscht, dass sie mir zu groß sind... Das nur mal so am Rand.
Die Inhalte meines Blogs sind, soweit nicht anders angegeben, mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Im Blog verwendete Bilder, Fotos und Videostreams, die nicht mir gehören, habe ich mit einer Quelle gekennzeichnet. Diese Bilder werden nicht kommerziell genutzt, sondern
nur zu Kommentierungszwecken verwendet. Falls ihr eure Inhalte hier findet und nicht wollt, dass ich sie zeige, dann schreibt mir - ich werde sie dann entfernen.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links.