Montag, 22. August 2011

Porto - Serralves









In Porto waren wir unter anderem im Museum und Park der Stiftung Serralves. Draußen finden sich das vermutlich größte Sandschippchen der Welt und schattige Plätzchen zum Entspannen. Im Museum gibt es wechselnden Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, einen großen Kronleuchter und wändeweise das Versprechen keine langweilige Kunst mehr zu machen.

Oh, und der Museumsshop und der Museums-Buchshop haben es mir angetan. Dazu aber bald mehr.

1 Kommentar:

  1. Hab ich eigentlich schon kommentiert und geschrieben wie hübsch ich deine Bilder finde? Mein Hirn ist ein Loch, kommt von der Hitze...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, wenn Du mir hier einen Kommentar hinterlässt! (Leider musst Du ab sofort ein Captcha entziffern, weil der Spam überhand nimmt. Bitte beachte, dass es außerdem einige Zeit dauern kann, bis ich sie freischalte und Du sie auch sehen kannst.)

Die Inhalte meines Blogs sind, soweit nicht anders angegeben, mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Im Blog verwendete Bilder, Fotos und Videostreams, die nicht mir gehören, habe ich mit einer Quelle gekennzeichnet. Diese Bilder werden nicht kommerziell genutzt, sondern
nur zu Kommentierungszwecken verwendet. Falls ihr eure Inhalte hier findet und nicht wollt, dass ich sie zeige, dann schreibt mir - ich werde sie dann entfernen.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links.



Follower