.post-body img, .post-body .tr-caption-container { max-width: 100% !important; } -->

(Ceranfeld) Buxtehuder Bienenstich

Ich kann ja nicht so besonders gut backen und für aufwändige Kuchendekoration fehlt mir die Geduld. Es soll schnell gehen und gut schmecken. Diese Kriterien erfüllt der Buxtehuder Bienenstich. Und im Gegensatz zum normalen Bienenstich kommt er sogar ohne aufwändigen Hefeteig und die von mir ungeliebte Sahnecreme aus.




Das Rezept ist seit mindestens 30 Jahren auf genau diesem vergilbten Blatt im Besitz meiner Mama.
Ihr seht, es ist wirklich kinderleicht - allerdings sind über die Jahre einige Modifikationen entstanden: die Backtemperatur im Umluftofen sollte nur 160 Grad betragen und bei der Butter-Mandel-Masse haben wir kurzerhand die Menge verdoppelt, weil es sonst einfach zu wenig ist.

Bei mir ist heute also Kuchen essen angesagt - was habt Ihr am langen Wochenende vor? Und gibt's da auch Kuchen?

******************
I made 'Buxtehuder Bienenstich' today - I love this cake. It's a bit different from the normal Bienenstich since it has no vanilla filling. It's very easy to make. If you're interested in the instructions, feel free to contact me.

(Wohnwand) sneak preview - Küche

Ihr müsst mich für ein furchtbar garstiges Persönchen halten. Wochenlang geht er hier um Küchenumbau, Küchenkauf, Küchenaufbau und all den damit verbundenen Ärger. Und dann kommt plötzlich nichts mehr.


Das hat den Grund, dass die Küche zwar so weit fertig ist, dass man sie benutzen kann - aber noch nicht wirklich vorzeigbar. Aber immerhin kann ich diese beiden klitzekleinen Einblicke gewähren.

*******************
You're welcome to sneak a peek into our new kitchen.

(Wohnwand) Ikea PS Schrank aka Herrn Freunds Erzfeind

Viele finden ihn hässlich, aber ich liebe ihn und will ihn haben:
den Ikea PS Schrank.

Nur leider, leider fehlte bisher ein passender Platz für ihn... Jetzt aber habe ich einen Masterplan, der nur noch eine Hürde überwinden muss: Herrn Freund. Der gehört nämlich zu denjenigen, die das Blechmöbel ganz und gar nicht mögen.

Hier also nun meine Überzeugungsarbeit in Foto-Form ---  Schatzi, schau doch mal, wie schön man den integrieren kann - und nach Autowerkstatt sieht er dann auch nicht mehr aus!







*********************

This post's only aim is to convince my boyfriend that the Ikea PS Cabinet is not a horribly ugly piece of furniture!

Credits for the pictures go to:
1. ckilgore's flickr
2. Anna (doorsixteen.com)
4. e lisa's flickr

(Potpourri) Suppenkelle

Kennt ihr das, wenn man eingeladen wird und ein Gastgeschenk braucht, aber schon bei den letzten 5 Besuchen eine Flasche Wein angeschleppt hat? Für solche Fälle haben Herr Freund und ich eine Lösung.

Pictures via.
A Spoon full of Hope - das ist auf den ersten Blick eine hübsche Suppenkelle vom Lieblingsdänen rice.
Bei genauerem Hinsehen aber noch viel mehr. In Partnerschaft mit dem Danish Refugee Council werden für jede verkaufte Kelle 24 Portionen Suppe an Flüchtlingsfamilien in Somalia und Mogadishu gespendet.

Und weil wir das so gut finden und die Kelle obendrein auch noch fröhlich bunt ist, hat inzwischen so gut wie jeder unserer Freunde und Bekannten eine solche - und wir brauchen eine neue Gastgeschenk-Idee.

*******************

When you're invited for dinner, it's often very hard to find a nice present for the host. My boyfriend and I like to give away a Spoon full of Hope by rice and the Danish Refugee Council. By purchasing one of those spoons refugee families in Somalia and Mogadishu are given 24 servings of soup. We like the idea - plus: it's a very pretty spoon!

(Ceranfeld) Guacamole

Die Kategorie heißt zwar Ceranfeld, aber noch bleibt die Küche kalt - es gibt Guacamole!


Zu zwei sehr reifen Avocados gesellten sich, weil wir Guacamole sehr zwiebelig mögen, zwei rote Zwiebeln und der Saft zweier kleiner Zitronen. Noch etwas Salz und Pfeffer und fertig ist die grüne Pampe! Ab damit auf's Brot oder einfach als Dip abends auf dem Sofa. Heute müssen wir nämlich die Beine hoch legen - 12 Stunden Küchenaufbau schlauchen ganz schön.

*********************

I made Guacamole today. It's delicious.

(Wohnwand) Baustellenimpressionen

Ich bin sehr gut darin, Handwerker in den Wahnsinn zu treiben. Ich stelle laufend Fragen und verstehe dann die Antworten nicht, weil es leider kein Langenscheidt Handwerker-Deutsch / Deutsch-Handwerker gibt.
Nichtsdestotrotz geht es voran. Immer noch zu langsam für die kleine ungeduldige Miri, aber es geht voran.

Damit Ihr wisst, wovon ich rede, hier einige Einblicke.


(1) Licht! Ausblick! Drei kerzengerade Fenster statt Schräge mit Mini-Dachfenster!
(2) Stahlträger! Darf sogar sichtbar bleiben - wird aber noch weiß lackiert.
(3) Herr Freund macht Strom. Gleichzeitiges Dampfgaren, Waffeln backen, Tee und Kaffee kochen und Mikrowellenpopcorn machen ist in Zukunft möglich.
(4) R2D2
(5) Flur... in aufgeräumten Zustand! Trotzdem steht alles im Weg... Aber egal!
(6) Die schönsten dreckigen Fenster der Welt!

*****************

Some pictures of what is soon to be our kitchen. I know I have to be patient but I can't wait!

(Wohnwand) Strohhalm

Nein, ich bastle kein Korallenriff - und auch keine Seeigel-Familie.


Während der normale Bastler gerade Kürbisse aushöhlt und Laubblätter verarbeitet, bereite ich mich auf Weihnachten vor. Obwohl ich Lebkuchen im Supermarktregal ab Ende August und Rentiere im Oktober hasse, musste ich zu dieser drastischen Maßnahme greifen:
Weihnachten überrumpelt mich nämlich jedes Jahr und ich muss auf gekaufte Last-Minute-Deko zurückgreifen.

Das soll dieses Jahr nicht passieren. Der wilde Haufen sind Strohhalme, die ich der Länge nach eingeschnitten habe und hoffentlich noch zu ansprechenden Sternen für den Weihnachtsbaum verarbeiten werde.
Ganz allein meine Idee war das nicht - Aunt Peaches hat mit der gleichen Technik aus Strohhalmen eine wunderbare Feuerwerk-Lampe gebastelt.

*******************

Aunt Peaches used drinking straws to make a firework-lamp and I just love it. I'm not making a lamp though but I'm going to use the little sparkling drinking straw stars to decorate our Christmas tree. This year is going to be the first that Christmas is not going to have taken me by surprise and that I'm not using decoration items that I bought last minute.

(Wohnwand) Raum

Ein Kleinprojekt der letzten Wochen: Herr Freund hämmerte, ich fädelte.


Gemeinsam hatten wir das Wortbild zügig fertig und freuen uns, dass wir nicht die einzigen mit der Idee sind. Mit der Grundidee zumindest.


Wenn Du jetzt mal Dein Cut Magazin auf den Seiten 43 bis 50 aufschlägst, siehst Du nämlich, dass dort zwar kein Wort, dafür aber andere kleine Kunstwerke aus Nagel und Faden die Seiten zieren. Auch sehr hübsch, finde ich.

Zum Wochenende werde ich mich nun aber wieder verstärkt dem Häkeln widmen.
Und was treibst Du?

********************

My boyfriend and I made this word-picture for our living room. We used a lot of nails and violet yarn. 
'Raum' is German for 'room' and 'space'.

(Kleiderkiste) Klee

Die guteste Frau Klee hat etwas verlost und ich habe gewonnen.
Verdient, würde ich meinen, denn die 7 Fehler im entzückenden Suchbild mussten ja schließlich erst einmal gefunden werden.


Das war aber für mich alten Suchbild-Hasen kein allzu großes Problem und so ist sie jetzt mein - die mit Liebe genähte KLEE-Tasche. Vielen herzlichen Dank nochmal.

********************

I won a bag that this lovely lady made. Isn't the Spot-the-difference-riddle a nice idea? I really like it. Thank you so much.
Die Inhalte meines Blogs sind, soweit nicht anders angegeben, mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Im Blog verwendete Bilder, Fotos und Videostreams, die nicht mir gehören, habe ich mit einer Quelle gekennzeichnet. Diese Bilder werden nicht kommerziell genutzt, sondern
nur zu Kommentierungszwecken verwendet. Falls ihr eure Inhalte hier findet und nicht wollt, dass ich sie zeige, dann schreibt mir - ich werde sie dann entfernen.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links.