.post-body img, .post-body .tr-caption-container { max-width: 100% !important; } -->

Thymian Sirup - Pimp your Gin Tonic... oder dein Mineralwasser

Ich liiiiebe Gin Tonic und ich liiiebe Thymian. Auf dem Food Blogger Camp in Reutlingen trank ich beides erstmals in Kombination, als Diana von Küchenflug mir ein großzügiges Sträußchen Thymian ins Glas stopfte.


Fast forward: Ein paar Monate später hatte ich auf meinem Balkönchen Thymian gepflanzt und er wuchs wirklich ganz wunderbar - und da kam mir die Idee: In Zukunft würde ich nicht mehr nur Thymiansträußchen in meinem Gin Tonic stopfen, sondern den Gin Tonic auch noch mit Thymiansirup pimpen.

Pochiertes Ei auf Bärlauchpesto - ein Frühlingsliebling! (Außerdem: Wie ich dann doch mal Balsamico-Creme verwendete.)

Ich bin davon besessen, endlich zu lernen, wie man ein Ei richtig pochiert. Ich probiere jede Technik, die ich online finde, aus und langsam aber sicher werden meine Ergebnisse vorzeigbar.* So vorzeigbar, dass ich Euch heute einen meiner Frühlingslieblinge zeige: 
Pochiertes Ei auf Brot mit Bärlauchpesto.


Fauxdenza - noch mehr Stauraum unter der Dachschräge.

In unserer Wohnung gibt es mehrere Faudenzas. Bereits im Oktober 2013 haben wir unser erstes aufgebaut, das wir dann wenige Monate danach vervollständigten. Wieder ein paar Monate später zog gleich noch ein Fauxdenza im Arbeitszimmer ein und vor einigen Wochen haben wir unser Fauxdenza im Wohnzimmer schließlich erweitert: Zu den beiden Besta-Elemente gesellte sich ein drittes.


Durch die neue Breite musste natürlich auch eine neue Deckplatte her und wieder entschieden wir uns für eine relativ günstige Vollholz-Küchenarbeitsplatte aus dem Baumarkt. Wir haben sie dort auf die gewünschten Maßen zusägen lassen - und das schmale Reststück für ein weiteres Projekt mitgenommen. (Seid schon mal gespannt!)


So haben wir eine Menge Stauraum gewonnen - und gleichzeitig konnte ich etwas umdekorieren. Da das neue Fauxdenza-Element nah am Dachfenster ist, kommt auch endlich mein Bambi aus der Majolika besser zur Geltung.


Die Gesamtkosten für das Fauxdenza mit drei Schrankelementen und Vollholz-Küchenarbeitsplatte belaufen sich übrigens auf etwas über 200 Euro (ca. 40 für die Arbeitsplatte, 75 für die Korpusse, 90 für die Fronten), man kommt aber günstiger weg, wenn man nicht auf Hochglanzfronten besteht oder Küchenoberschränke nimmt, wie ich es auch beim Fauxdenza im Arbeitszimmer getan habe.

Pulled Honey Garlic Sesame Chicken - aus dem Slowcooker oder aus dem Backofen

Ich liebe es, Fleisch zu zerzupfen und daraus Burger zu basteln. Mein Pulled Pork Rezept hat in Bloggerhausen ziemlich die Runde gemacht und ich freue mich riesig, dass es doch so gut ankommt, und auch von erfolgreichen Pulled Chicken-Ergebnissen habe ich schon Fotos zugeschickt bekommen.
Und auch heute zeige ich Euch ein Rezept für Pulled Chicken - dieses Mal in toller Honig-Knoblauch-Marinade aus dem Slowcooker. Wer keinen solchen besitzt, kann es aber auch in der herkömmlichen Variante im Backofen zubereiten.


Und so geht's:

Rhabarber Curd-Baiser-Kuchen - so lecker und fluffig und gar nicht sooo aufwändig

Rhabarber hat einige gute Freunde - zum Beispiel Streusel, aber auch Baiser. Letzteren Rhabarber-Freund habe ich in meiner Rhabarber Curd-Baiser-Tarte verbacken. Praktisch dabei: Man kann das übrig gebliebene Eiweiß von der Curd-Produktion verwenden.


Der Rhabarber Curd-Baiser-Kuchen besteht im wesentlichen aus drei Komponenten: Mürbeteigboden, Rhabarber Curd-Füllung (plus ein bisschen extra Rhabarber) und der Baiserhaube. Mürbeteig und Curd kann man prima auch schon am Tag vorher vorbereiten, das Baiser schmeckt frisch ausgekühlt am besten.

Und so geht's:
Die Inhalte meines Blogs sind, soweit nicht anders angegeben, mein Eigentum. Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden.

Im Blog verwendete Bilder, Fotos und Videostreams, die nicht mir gehören, habe ich mit einer Quelle gekennzeichnet. Diese Bilder werden nicht kommerziell genutzt, sondern
nur zu Kommentierungszwecken verwendet. Falls ihr eure Inhalte hier findet und nicht wollt, dass ich sie zeige, dann schreibt mir - ich werde sie dann entfernen.

Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links.